UP

Praxis für Osteopathie in München Schwabing

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Praxis Leibfahrt!

Seit 2010 liegen unsere Räume zentral im schönen Stadtviertel München-Schwabing (Hohenzollernstr. 22), unweit der Münchner Freiheit/ Leopoldstraße.

Die Kernkompetenz unserer Praxis liegt in der osteopathischen Behandlung. Hier nehmen wir uns die nötige Zeit und Ruhe, um mit einem ganzheitlichen Behandlungsansatz individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich weiter über Osteopathie, Physiotherapie, die Praxis und über uns informieren.


Osteopathie in München Schwabing

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, bei der die körperliche Untersuchung und Behandlung ausschließlich mit unseren Händen vorgenommen wird.

Die erste Behandlungseinheit beinhaltet neben der Therapie einen ausführlichen Ganzkörperbefund, sowie die Anamnese des Patienten.

Wie funktioniert Osteopathie?

Bei einem Osteopathen beruht der Schwerpunkt in Diagnostik und Therapie auf der manuellen Vorgehensweise, um vorhandene Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen im Gewebe zu lokalisieren. Es werden aus osteopathischer Sicht besonders die Wechselbeziehungen der unterschiedlichen körperlichen Strukturen und Funktionen respektiert. Diese befinden sich zwischen dem Bewegungsapparat, den inneren Organen, sowie den inneren Bewegungen von Schädel, Wirbelsäule und dem Kreuzbein. Eine große Bedeutung kommt der neurologischen, arteriellen, venösen und lymphatischen Versorgung zu, die uneingeschränkt und optimal ablaufen muss, damit der Körper sein ganzes Potential an Selbstheilungskräften voll ausschöpfen kann.

Die 3 Systeme der Osteopathie

  • Parietale Osteopathie (der Bewegungsapparat)
  • Viscerale Osteopathie (die inneren Organe)
  • Kraniosakrale Osteopathie (die Verbindung zw. den Schädelknochen, der Wirbelsäule/Rückenmarkshaut und dem Kreuzbein)

Da unterschiedliche Ursachen von Störungen zu ganz ähnlichen Beschwerdebildern führen können, steht in unserer Praxis bei der osteopathischen Therapie selbstverständlich die Individualität des einzelnen Patienten mit seiner persönlichen Krankheitsgeschichte an erster Stelle.

Welche Behandlungsgebiete gibt es?

Die Behandlungsgebiete der Osteopathie beziehen sich auf folgende Bereiche:

  • Stütz- und Bewegungsapparat (Knochen, Bänder, Faszien, Sehnen, Muskeln)
  • Gelenke der oberen und unteren Extremität
  • innere Organe (Nieren, Leber, Darm, Magen …)
  • Nervensystem und Blutgefäße
  • Wirbelsäule, Becken, Hals und Schulter-Nackenbereich mit allen Muskeln und Faszien
  • Kiefergelenke und Schädelknochen

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Für Ihre Beratung und Terminvereinbarung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ulrich Leibfahrt

Osteopathie (IAO)
5-jährige Ausbildung der Osteopathie an der International Academy of Osteopathy (2005 – 2010)
Heilpraktiker
Physiotherapeut
Vollmitglied im Bundesverband Osteopathie e. V. (bvo)
Tel. 089/33 03 71 47

Anteilige Kostenerstattung für osteopathische Behandlungen durch zahlreiche gesetzliche Krankenkassen: www.bv-osteopathie.de